Warum NEIN

  • Weil die Überbauung Zihlweid dem neuen Raumplanungsgesetz widerspricht.

  • Weil die Überbauung Zihlweid keine Anbindung an ein bestehendes Quartier hat.

  • Weil die Überbauung Zihlweid fruchtbares Landwirtschaftsland überbaut und bestehende Landwirtschaftsbetriebe einschränkt.

  • Weil laut Raumplanungsgesetz die Anbindung an die bestehende Siedlung fehlt, darf ohne Überbauung der Seematte und des Meierhofs die Zihlweid nicht erschlossen werden.

Advertisements